Unterstützung bei der Digitalisierung von Fortbildungs-Angeboten

InDiPaed - Institut für Digitale Pädagogik (n.staatl.)


  • Digitalisierung schreitet voran, auch in der Kita
  • In vielen Gesprächen mit Träger-Vertreter:innen, Jugendämtern, Kommunen hören wir von vielen Kolleg:innen, dass sie gerne spannende Digitale Fortbildungsformate als Ergänzung zu den Präsenz-Fortbildungen anbieten wollen würden. Sie wissen einfach nur nicht wie
  • InDiPaed  unterstützt Träger, Ämter und Institutionen bei der Digitalisierung ihres Fortbildungs-Angebots
  • Die Möglichkeiten digitaler Fort- und Weiterbildungen sind fast unendlich, wir unterstützen gerne mit einem kostenlosen Beratungsgespräch



Zufriedene Partner:innen & Kund:innen



Lassen Sie sich inspirieren

Eine Auswahl von Fortbildungs-Formaten, die wir gerne exklusiv für Träger, Kommunen & Ämter durchführen


Digitale Fachtage

für Träger & Institutionen

- Digitale Fachtage werden oft gebucht
- Läuft direkt über unsere Plattform
- Wir stellen die Technologie
Rundum-Sorglos-Paket. Wir kümmern uns um alles, Träger muss nur seine Leute einladen. Geeignet für Veranstaltung ab 50 Personen bis max. 5000 Personen.

Lehrgänge

Fachliche Begleitung über einen längeren Zeitraum

- Digitale Auftaktveranstaltung (3 Stunden) - 3 Digitale Reflexionstreffen (jeweils 2 Stunden) - Digitale Abschlussveranstaltung (3 Stunden) - 365 Tage Zugang zu den 4 Selbstlernmodulen auf der Lernplattform www.indipaed.de - Standard-Evaluation aller Veranstaltungen, Reflexionstreffen und Selbstlernmodulen

Onlinekurs-Pakete

Use this area to describe the image or provide supporting information.

Sie möchten mehr über digitale Fortbildungs-Formate erfahren?

Melden Sie sich zum kostenlosen Onlinekurs "Was ist eine Online-Fortbildung" an.

In diesem kurzen Onlinekurs erfahren Sie mehr über verschiedene Formate von Online-Fortbildungen. Learning by Doing.

Vorschau:

Die digitale Welt eröffnet vielfältige Lern- und Erfahrungsräume. Vieles ist möglich, Interaktivität meist garantiert und Spaß gibt’s oft genug auch noch dazu.

Doch wer die Wahl hat, hat die Qual und muss verstehen, welche unterschiedlichen Lernformate sich hinter dem Begriff Online-Fortbildungen verstecken. 

Dabei wird unterschieden zwischen asynchronen und synchronen Formaten.

Asynchrones Lernen ist selbstbestimmt und unabhängig von der Dozent:in, wie beim Lesen von Texten, Hören von Podcasts oder dem Schauen von Videos. Sinnvoll zusammengesetzt wird das Onlinekurs genannt.

Synchrones Lernen ist im Gegensatz dazu paralleles Lernen. Die Dozent:in ist live dabei, moderiert, steuert, lädt zum direkten Austausch ein und diskutiert mit. Das geschieht meist in Webinaren, in Videokonferenzen oder in Chats. 

Werden synchrone Formate mit asynchronen Formaten kombiniert, sprechen Dozent:innen gern von hybriden Formaten, denn hier wird gemixt, was das Zeug hält. Wenn Du jetzt gern noch mehr wissen willst und gleich einmal ausprobieren magst, wie sich asynchrones Lernen anfühlt, dann teste doch hier einfach unseren gratis Onlinekurs "Was ist eine Online-Fortbildung?"

Grafik Online-Fortbildung-Erzieher_innenFormate von Online-Fortbildungen für Erzieher:innen




Comenius EduMedia Siegel 2021

Für die Online-Fortbildung "Institutioneller Kinderschutz"

Mit dem Comenius EduMedia Siegel würdigt die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e. V. (GPI) herausragende digitale Bildungsmedien und bestätigt die didaktische und mediale Qualität der Online-Fortbildung "Institutioneller Kinderschutz".
Bild des Comenius EduMedia Siegels

AB HIER ALT, NICHT BEACHTEN

Angebote für Träger & Institutionen

  • Online-Fachtag

    Wir unterstützen Sie von der Konzeption bis zur Durchführung eines Fachtags. Mit einer einzigartigen Kombination zwischen Live-Vorträgen, Selbstlerneinheiten und Kleingruppen wird ihr Online-Fachtag zum vollen Erfolg!

  • E-Learning-Beratung

    Als Expert:innen mit langjähriger Erfahrung im Bereich Online-Lernen / E-Learning bieten wir auch Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung von eigenen E-Learning-Projekten.

  • Institutioneller Kinderschutz

    Unsere Fortbildung zum Institutionellen Kinderschutz bieten wir auch für ganze Träger, Städte oder Landkreise an. Mit individuellen Auftaktveranstaltungen & Trainings für Multiplikator:innen.

  • Erstellung Schutzkonzept

    Wir unterstützen Träger und Institutionen bei der Erstellung und der praktischen Umsetzung von Schutzkonzepten in Kitas.

Interesse an einer Zusammenarbeit?

Melden Sie sich bei uns

Bei speziellen Fragen können Sie uns natürlich auch immer per E-Mail oder Telefon kontaktieren:

hallo@indipaed.de

030 692 007 760

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Lassen Sie sich inspirieren

Eine Auswahl von Fortbildungs-Formaten, die wir gerne exklusiv für Träger, Kommunen & Ämter durchführen

  • Digitale Fachtage

    Vorträge, Inputs, Diskussion: Hier steht der professionelle Austausch im Vordergrund. Du kannst Meinungen und Perspektiven aus anderen Einrichtungen kennenlernen und hast die Möglichkeit, Dich zu vernetzen.

  • Lehrgänge

    Die Kirsche auf der InDiPaed-Sahnetorte: Unsere Lehrgänge kombinieren Onlinekurse mit regelmäßigen digitalen Treffen zur Reflexion und Diskussion. Lehrgänge gehen bei uns über einen längeren Zeitraum, z.B. der Lehrgang “Kinderschutz in Kitas”.

  • Live-Online-Seminare

    Ein bunter Strauß von Methoden: Input-Referate und Austausch per Videokonferenz angereichert mit digitalen Selbstlernphasen in Onlinekursen. Ganz interaktiv und immer praxisnah.

  • Onlinekurse

    Spaß und Spannung bei der Bearbeitung der Selbstlerneinheiten auf unserer Lernplattform. Du hast volle zeitliche & räuzmliche Flexibilität. Immer super-aktuell und mit Zertifikat.

  • Pakete für Kitas & Träger

    Für Teams, Kitas oder ganze Träger gibt es thematische Pakete. Auch gibt es die Möglichkeit Live-Online-Seminare, Digitale Fachtage & Lehrgänge exklusiv zu buchen. Schreib uns eine Nachricht, wir freuen uns!