Logo Niedersächsisches Kultusministerium
Logo vhs Landkreis Diepholz
Logo InDiPaed

Kostenlose Veranstaltungsreihe im Dezember 2022

Kindgerechte Mediennutzung

Für pädagogische Fachkräfte, insbesondere für Fachberatungen, Kita-Leitungen, und andere Multiplikator:innen




Gibt es sie, die 10 goldenen Regeln für einen kindgerechten Medienkonsum? Und wie kann aus Konsum eher etwas Kreatives werden?

Weil Medienkompetenz eine relevante Kernkompetenz von Kindern ist, um zukünftig in dieser globalisierten und digital ausgerichteten Welt zu bestehen, brauchen pädagogische Fachkräfte und Familien eine Orientierung, welche Rahmung und welche Regeln sie Kindern stecken müssen, damit der digitale Medienkonsum keinen gesundheitsgefährdenden Charakter bekommt. In der kostenlosen Veranstaltungsreihe zu zwei neuen Onlinekursen zum Thema laden wir alle Multiplikator:innen ein, sich folgenden Fragen zu stellen:

  • Wieviel kann? Wieviel darf? 
  • Wann wird es medial zu viel?
  • Anhand welcher Richtlinien können pädagogische Fachkräfte und Familien eine Orientierung bekommen?


In den Webinaren wird methodisch vorgestellt, wie sowohl Fachkräfte als auch Familien dabei unterstützt werden können, einen kindgerechten Medienkonsum umzusetzen.




Die Veranstaltungsreihe besteht aus zwei unterschiedlichen Webinaren, die wir jeweils an zwei unterschiedlichen Terminen anbieten. Das hört sich kompliziert an, ist es aber gar nicht.


Das 1.  Webinar in dieser Reihe heißt "10 goldene Regeln für einen kindgerechten Medienkonsum".
Du kannst das erste Webinar besuchen am

  • 05.12.2022 von 15:00 bis 17:30 Uhr

ODER am

  • 07.12.2022 von 09:00 bis 11.30 Uhr.


Das 2. Webinar in dieser Reihe heißt "Produzieren statt konsumieren" und baut inhaltlich auf dem ersten Webinar auf.
Das zweite Webinar kannst Du besuchen am

  • 08.12.2022 von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

ODER am

  • 14.12.2022 von 15:00 bis 17:30 Uhr.


Um am 2. Webinar teilzunehmen, musst Du das 1. Webinar besucht haben, weil die Inhalte aufeinander aufbauen.

Kurz und knapp bedeutet das für die Freund:innen von Teilnahmebescheinigungen unter Euch:

1. Webinar + 2. Webinar = Teilnahmebescheinigung ( 5 Stunden / 6,5 Unterrichtseinheiten )

Deine Referentin für diese Veranstaltungsreihe

Pädagogik & Lernen Anne Kuhnert

Mit Schnelligkeit quer denken und Überraschungseffekte mit Aha-Momenten würzen. Nach dem Studium habe ich beschlossen aus meinen Fragen und Ideen einen Beruf zu entwickeln, der zu mir passt.

Seit über 10 Jahren helfen meine Ideen und Konzepte, dass Bildung, Beratung und Prozessbegleitung in allen Formen von privaten oder öffentlichen Institutionen neu gedacht werden kann. Diversität und Vielfalt, Prozesse und Entwicklung - meine Stärke ist der Transfer. Dabei darf der Humor nicht fehlen. Ich bin Frau der schnellen Worte und verbinde Fachinhalte mit Poetry.

www.anne-kuhnert.de

10 goldene Regeln

Digitalisierung in und außerhalb der Kitas ist ein emotional diskutiertes Thema, bei dem sich viele Fachkräfte und Familien unsicher sind, welche Regeln denn nun die richtigen und wichtigen sind, die es braucht, um Kinder durch diese neuen digitalen Lernräume zu begleiten.

  • Wieviel kann? Wieviel darf? 
  • Können wir auch mal nur spielen?
  • Wie begleite ich mein/das Kind dabei?
  • Gibt es Richtlinien für eine Orientierung der Erwachsenen bekommen?


Hier sollen die vorgestellten 10 goldenen Regeln für einen kindgerechten Medienkonsum helfen, einerseits eine Vorstellung der pädagogischen Umsetzung von Medienpädagogik zu bekommen und andererseits ein Argumentationshandwerkszeug zu bekommen, was dabei unterstützen kann, mit Familien diesbezüglich in den Dialog zu treten.



Im Webinar werden die beiden thematisch dazugehörigen kostenfreien Onlinekurse als Methode für Fachkräfte und Familien vorgestellt. Im Fokus steht dabei, die Onlinekurse als Argumentationshilfe zu verstehen und sie als Begleitmaterial  und an Familien weiterzugeben.

Das Webinar ist hierbei das Methodenseminar zu den Onlinekursen für alle, die Prozesse gestalten und begleiten wollen.

Produzieren statt Konsumieren

Der sichere, aber wohl dosierte Umgang mit digitalen Medien ist eine zukunftsweisende und zukunftsrelevante Kompetenz, über die Kinder verfügen müssen. Es gilt, dass ein Nutzen von digitalen Medien nicht gesundheitsschädigend sein darf. Jedoch brauchen sie für ein Erlernen von gesunder Dosierung auch ebenso kompetente Erwachsene, die sie im Erlernen dieser Fähigkeiten unterstützen und begleiten. Diese Erwachsenen müssen gut unterscheiden können zwischen Konsum und Kreativität im Umgang mit digitalen Tools/Medien

Zudem gilt es, das Rad nicht neu zu erfinden, sondern den Fachkräften und Familien konkrete Vorschläge und Beispiele an die Hand zu geben, damit aus dem digitalen Erleben weniger Konsum als mehr Werkzeug mit Alltagsrelevanz wird inkl. der dazugehörigen App-Empfehlungen.



Im Webinar werden die beiden thematisch dazugehörigen kostenfreien Onlinekurse als Methode für Fachkräfte und Familien vorgestellt. Im Fokus steht dabei, die Onlinekurse als Argumentationshilfe zu verstehen und sie als Begleitmaterial  und an Familien weiterzugeben.

Das Webinar ist hierbei das Methodenseminar zu den Onlinekursen für alle, die Prozesse gestalten und begleiten wollen.

Das sagen Teilnehmer:innen zu unseren Fortbildungen

Begeisterung pur!

Stephanie Fandrich | Kreisdiakonisches Werk Greifswald e.V.

Die Themenauswahl, die Aufbereitung und Präsentation, die Materialauswahl, die kurzweiligen Videos mit sooo viel Input, wertig angelegte Downloads - ich könnte die Liste so vorführen. Absolute Begeisterung pur spricht aus mir! Ich würde gerne all unseren Mitarbeitenden als Pflichtlektüre eure Kurse "auferlegen". Dies kann ich ihnen natürlich nur wärmstens ans Herz legen und bin so dankbar meine Inspirationen durch eure Kurse in all unserer Kitas streuen zu können.

So macht Lernen Spaß!

Katharina Dietz | Kita Blauwal Berlin

Ich hätte nicht gedacht, dass Online Lernen so viel Spaß machen kann. Ich war erst skeptisch aber dieses Konzept hat mich überzeugt!

Dein Angebot ist mega cool.

Laura Groß | Kita Die Hobbits

Online Bildung war nie etwas, was ich für mich in Erwägung gezogen habe. Wenig Zeit und mein kleiner Sohn hielten mich davon ab. Dein Angebot ist mega cool, ohne es wirklich zu merken hab ich 50% vom Kurs absolviert. Vielen Dank!

Ein unglaublich guter Online-Kurs

Markus Götte | Verein für Inklusive Medienbildung e. V.

Es ist erstaunlich wie viele Inhalte in so einem Kurs vermittelt werden können. Besonders gefallen hat mir der Mix von Videos, Texten und Quizzen.