nifbe-Vortrag
Angemessener Umgang mit Krieg im pädagogischen Alltag

Kinder in Krisenzeiten gut begleiten


Aufzeichnung vom 26.04.2022



In den letzten Monaten und Jahren mussten viele Kinder lernen, dass Kriege, Katastrophen und Krisen zu dauerhaften zivilgesellschaftlichen und bildungspolitischen Themen geworden sind. Kinder erleben jedoch Krisen- und Katastrophenzeiten anders als Erwachsene. Sie sind in größerem Maße abhängig davon, dass Erwachsene ihnen die komplexen Zusammenhänge erläutern. Denn auch sie machen sich Sorgen und können die Geschehnisse nur schwer für sich einordnen. Gleichzeitig gilt es, Kinder mit sachlichen und kindgerechten Informationen zu versorgen.

Aber wie den Spagat schaffen zwischen kindgerechten Informationen, der eigenen Unsicherheit und dem Beruhigen der Familien? Zudem erleben Kinder im Laufe ihres Lebens mehr als eine Krise und so kann die aktuelle Situation und der Umgang damit auch auf andere Krisen und persönliche Erschütterungen übertragen werden. Durch diesen Input/Impulsvortrag sollen die Pädagog:innen, Erzieher:innen und Lehrkräfte einige Tipps und Werkzeuge im pädagogischen Alltag an die Hand bekommen, wie mit Kindern über Krieg und Katastrophen gesprochen werden kann um sie zu informieren, ohne zu verängstigen.

Fachkräfte tragen eine hohe Verantwortung für die Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern und sind gesetzlich verpflichtet, dem Artikel 13 der UN-Kinderrechtskonvention Rechnung zu tragen: dem Recht auf Information. Somit braucht es in den Bildungseinrichtungen nicht die Frage nach einem 'Ob', sondern nur nach einem 'Wie?'. Wie mit Kindern über Krieg, Katastrophen und Krisen sprechen? 

Dazu will Anne Kuhnert gern Antworten liefern.

Ablauf dieses Mini-Onlinekurses

zum nifbe-Vortrag vom 26.04.2022

    1. Einführung

    2. Deine Veranstalterin | nifbe

    3. Deine Referentin | Anne Kuhnert

    4. Bevor wir starten...

    5. So erhältst Du Deine Teilnahmebescheinigung

    1. Wie geht es nun weiter?

    2. Vortrag "Kinder in Krisenzeiten gut begleiten" (26.04.2022)

    3. Download Folien

    1. Quiz - Angemessener Umgang mit Krieg im päd. Alltag

    1. Auf Wiedersehen | Empfehlungen

    2. Bist Du zufrieden? Kurz-Feedback zur Veranstaltung

    3. Deine Teilnahmebescheinigung

  • kostenlos
  • 1 Stunde Vortrag
  • Teilnahmebescheinigung

Deine Referentin für diesen Vortrag

Pädagogik & Lernen Anne Kuhnert

Mit Schnelligkeit quer denken und Überraschungseffekte mit Aha-Momenten würzen. Nach dem Studium habe ich beschlossen aus meinen Fragen und Ideen einen Beruf zu entwickeln, der zu mir passt.

Seit über 10 Jahren helfen meine Ideen und Konzepte, dass Bildung, Beratung und Prozessbegleitung in allen Formen von privaten oder öffentlichen Institutionen neu gedacht werden kann. Diversität und Vielfalt, Prozesse und Entwicklung - meine Stärke ist der Transfer. Dabei darf der Humor nicht fehlen. Ich bin Frau der schnellen Worte und verbinde Fachinhalte mit Poetry.

www.anne-kuhnert.de

Was ist ein Onlinekurs?

Eine Selbstlerneinheit, bei der die Dozierende das Wissen in geeigneten Medien (Video, Audio oder Text) aufbereitet und in eine sinnvolle Schrittfolge gebracht hat.

  • Lernen im eigenen Tempo
    Jede:r Teilnehmer:in bekommt einen eigenen Zugang zum Kurs und kann lernen wann und wo sie/*/er will.

  • Bis 365 Tage Zugriff auf den Onlinekurs
    Der Kurs kann innerhalb von 365 Tagen bearbeitet werden. Am Handy, am Tablet oder am Computer

  • Teilnahmebescheinigung bei erfolgreicher Bearbeitung
    Auf der Bescheinigung stehen Kurstitel, Inhalte, das Datum und die durchschnittliche Bearbeitungszeit.

Wie sieht die Teilnahmebescheinigung aus?

Nach erfolgreicher Bearbeitung des Onlinekurses kannst Du Dir eine Teilnahmebescheinigung direkt im Kurs herunterladen. Die Voraussetzungen sind:

1. Das Quiz muss zu mindesten 65% richtig beantwortet werden.
2. Der Kurs zu 100% bearbeitet sein.

Dann kannst Du Dir die Teilnahmebescheinigung unter "HOLE DIR DEIN ABSCHLUSSZERTIFIKAT" herunterladen.


Teilnahmebescheinigung sieht dann so aus:

Beispiel-TN-Bescheinigung_Muster_Musterlich.pdf

Online-Fortbildungen in der Praxis?

Perfekt auch für Teams, Erzieher:innen oder Tagespflegepersonen

  • Kitas & Teams

    Die Onlinekurse eignen sich perfekt für ganze Kitas oder Teams. Mehr über die Vorteile und den Ablauf erfährst Du hier:

    Online-Fortbildung Kita

  • Erzieher:innen

    Ideal sind die Online-Fortbildungen auch für einzelne Erzieher:innen, die sich weiterbilden möchten. Mehr erfährst Du hier:

    Online-Fortbildung für Erzieher:innen

  • Tagespflegepersonen

    Für Tagesmütter und Tagesväter eignen sich die Onlinekurse ganz besonders, weil sie sich unabhängig von Zeit und Ort fortbilden können:

    Fortbildung Kindertagespflege