DEMNÄCHST

Du musst Dich leider noch einen Moment gedulden.

Unsere Kollegin arbeitet unter Hochdruck an den neuen Inhalten und Du wirst informiert, sobald der Kurs öffentlich ist.

Was ist Partizipation und warum braucht es Beteiligung? Nicht erst durch den verstärkten Blick auf den Kinderschutz wird deutlich, dass gelebte Partizipation dazu beiträgt, dass Kinder sicherer aufwachsen können. Durch mehr Eigenverantwortung, also durch eine gelebte Praxis der Kinderrechte, kann die Teilnahme- und Mitwirkungsbereitschaft der Kinder gestärkt und somit auch ihr eigener Selbstschutz unterstützt werden.

Außerdem kann eine gelingende und gelebte Partizipationspraxis
die Beziehung zwischen Kindern und Fachkräften verbessern und so Arbeitsprozesse und -abläufe auch für die Pädagog:innen und Lehrer:innen bedeutend vereinfachen.

Eine Win-Win-Situation also auf allen Ebenen, sofern die Fachkräfte wissen, wie Partizipation und die vereinbarten Kinderrechte in der Praxis umgesetzt werden können.

In der Online-Fortbildung/Onlinekurs wirst Du Einiges über Kinderrechte, Partizipation und Beteiligung in Bildungseinrichtungen lernen. Du wirst Dich mit Fragen auseinandersetzen, die sich mit Dir selbst und Deinen Erfahrungen beschäftigen, aber auch mit Deiner Haltung zu kinderrechtlichen Schwerpunkten. Und natürlich wirst Du Dein bisheriges Arbeiten und Handeln unter die Lupe nehmen.

Am Ende gibt es neben Deiner Sensibilität einige Ideen für Deine Praxis, viel Informationsmaterial (manches auch für Familien) und Deine dazu gewonnene Handlungssicherheit für Deine Praxis.

Inhalte der Online-Fortbildung

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 8 Zeitstunden (480 min)

  • 1

    Willkommen!

    • Willkommen in der Online-Fortbildung/Onlinekurs!

    • Orientierungshilfen

    • Bevor wir starten...

    • Kursübersicht für Notizen

  • 2

    Lektion 1 - Was sind Kinderrechte?

    • Welche Kinderrechte gibt es?

    • Kinderrechte als Baustein für den Kinderschutz

    • Die Geschichte der Kinderrechte

    • Recht haben und Recht bekommen | Dr. Jörg Maywald

    • Kinderrechte = Persönlichkeitsbildung?

    • 'DU bist doch nur ein Kind?'

    • Übersicht der gesetzlichen Grundlagen

    • Bonusmaterial | Zusatzaufgaben

    • Quiz - Lektion 1

  • 3

    Lektion 2 - Partizipation & Beteiligung

    • Was ist Partizipation?

    • Unterschied zwischen Partizipation und Inklusion?

    • Rüdiger Hansen: Über Inklusion und Partizipation

    • Interview mit Rüdiger Hansen

    • Partizipation in Kitas

    • Inklusion gelingt nur partizipativ!

    • Umgang mit Macht

    • Ein Reflexions-Fragebogen /ÜBERARBEITEN auf KINDERRRCHTE

    • Deine Freunde

    • Das ABC der Beteiligung

    • Bonusmaterial | Zusatzaufgaben

    • Quiz - Lektion 2

  • 4

    Lektion 3 - Gewalt verhindert Partizipation

    • Gewalt gegenüber Kindern?

    • Was ist Gewalt? | UNICEF klärt auf

    • Denkanstoß

    • Bonusmaterial | Zusatzaufgaben

  • 5

    Lektion 4 - Kleine Praxistipps

    • Wie müssen Fachkräfte sein | Aus Kinderperspektive

    • Partizipation in der Umsetzung

    • Inklusive Partizipation in der Praxis

    • Das Beispiel einer Kita

    • Bonusmaterial | Zusatzaufgaben

  • 6

    Schlusslektion

    • Auf Wiedersehen und Gratulation!

    • Literaturliste & Empfehlungen

    • Feedback zum Onlinekurs

  • 7

    Meine Teilnahmebescheinigung

    • Teilnahmebescheinigung

Was ist eine Online-Fortbildung?

Ein Selbstlernkurs, bei dem die Dozierende das Wissen in geeigneten Medien (Video, Audio oder Text) aufbereitet und in eine sinnvolle Schrittfolge gebracht hat.

  • Lernen im eigenen Tempo
    Jede:r Teilnehmer:in bekommt einen eigenen Zugang zur Fortbildung und kann lernen wann und wo sie/*/er will.

  • 365 Tage Zugriff zur Online-Fortbildung
    Die Fortbildung kann innerhalb von 365 Tagen bearbeitet werden. Am Handy, am Tablet oder am Computer.

  • Teilnahmebescheinigung bei vollständiger Bearbeitung
    Auf der TN-Bescheinigung stehen der eigene Name, der Fortbildungstitel, die Inhalte, das Datum und die durchschnittliche Bearbeitungszeit.

Häufig gestellte Fragen

von Teilnehmer:innen

  • Welche technischen Voraussetzungen werden benötigt?

    Für die Nutzung der Onlinekurse brauchst Du keine besonderen technischen Voraussetzungen. Es reicht ein Smartphone oder ein PC oder Tablet mit einem aktuellen Browser wie Google Chrome, Firefox, Safari oder Microsoft Edge.

  • Bekommen alle eine Teilnahmebescheinigung?

    Nach erfolgreichem Abschluss eines Onlinekurses mit 100% bekommt jede:r Teilnehmer:in bei uns eine persönliche Teilnahmebescheinigung. Darauf steht der Name der Teilnehmer:in, der Titel und Inhalt des Onlinekurses sowie die durchschnittliche Bearbeitungszeit.

  • Wie sieht die Teilnahmebescheinigung aus?

    Hier findest Du eine Muster-Teilnahmebescheinigung für den Kurs "Institutioneller Kinderschutz"

    Teilnahmebescheinigung_Muster_Musterlich_Institutioneller_Kinderschutz.pdf

  • Wann wird die Teilnahmebescheinigung ausgestellt?

    Wenn mindestens 65% der Antworten im Quiz richtig beantwortet und der Kurs zu 100% bearbeitet wurde, kann die persönliche Teilnahmebescheinigung unter "HOLE DIR DEIN ABSCHLUSSZERTIFIKAT" herunterladen werden.

Deine Dozentin für diesen Kurs

Pädagogik & Lernen

Anne Kuhnert

Mit Schnelligkeit quer denken und Überraschungseffekte mit Aha-Momenten würzen. Nach dem Studium habe ich beschlossen aus meinen Fragen und Ideen einen Beruf zu entwickeln, der zu mir passt.

Seit über 10 Jahren helfen meine Ideen und Konzepte, dass Bildung, Beratung und Prozessbegleitung in allen Formen von privaten oder öffentlichen Institutionen neu gedacht werden kann. Diversität und Vielfalt, Prozesse und Entwicklung - meine Stärke ist der Transfer. Dabei darf der Humor nicht fehlen. Ich bin Frau der schnellen Worte und verbinde Fachinhalte mit Poetry.

www.anne-kuhnert.de

Zufriedene Partner:innen & Kund:innen

Zum Newsletter anmelden

Immer gut informiert




Kundenbewertungen & Erfahrungen zu InDiPaed - Institut für Digitale Pädagogik (n.staatl.). Mehr Infos anzeigen.